Kuraufenthalt/Kurzzeitpflege

Kuraufenthalt/Kurzzeitpflege

Flyer Kuraufenthalte

 

In der Rehaklinik Hasliberg besteht für pflegebedürftige Personen die Möglichkeit eines vorübergehenden Pflege-, Betreuungs- und Therapieaufenthaltes.

Unterschied zu Rehabilitation
Die Rehabilitation bei Personen mit Spitalbedürftigkeit hat zum Ziel, verlorene Funktionsfähigkeiten wiederzuerlangen oder eine bestehende Beeinträchtigung zu verbessern.

Eine Kur dient der Erholung und Genesung nach Erkrankungen oder Operationen, wenn keine besondere Pflege- oder Behandlungsbedürftigkeit vorliegt.

Beschwerden
Patientinnen und Patienten mit Beschwerden und Erholungsbedarf nach einer Operation oder bei einer Krankheit ohne tatsächliche Spitalbedürftigkeit.

Ziele

  • Überbrückung der Zeit zwischen dem Akutspital und dem Nachhause gehen oder dem Übertritt in das Pflegeheim
  • Bewältigung einer vorübergehenden Krisensituation
  • Verbesserung des körperlichen Gesundheitszustandes
  • Förderung der Funktionsfähigkeit für den Alltag
  • Aktivierung von eigenen Ressourcen

Behandlung
Sie werden betreut durch unsere fest angestellten Ärztinnen und Ärzte mit folgenden Spezialisierungen:

  • Physikalische Medizin und Rehabilitation
  • Orthopädie
  • Rheumatologie
  • Innere Medizin
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Psychosomatik
  • Akupunktur
  • Manuelle Medizin

Während Ihres Aufenthaltes erhalten Sie leichte pflegerische Unterstützung. Ausserdem helfen Ihnen bei Bedarf unsere Mitarbeitenden der Ernährungsberatung, des Sozialdienstes und der Seelsorge gerne.

Wir bieten Ihnen eine auf Sie abgestimmte Behandlung mit verschiedenen
Therapiemöglichkeiten. Die Anzahl der Therapien richtet sich nach der Kostengutsprache Ihrer Krankenkasse.

Einzel-Physiotherapie
Manuelle Therapie, Entspannungstherapie, Wassertherapie, Triggerpunktbehandlung, Craniosacrale Technik, Dry Needling

Aufbautraining
Medizinische Trainingstherapie an Geräten

Hilfsmittelanpassung und -training
Rollstuhl, Rollator, Böckli, Schienen, Gehhilfen, Kompressionsstrümpfe,
Anziehungshilfen, usw.

Physikalische und passive Massnahmen
Anwendung von Wärme und Kälte, Stromtherapie, TENS, Ultraschall,
Massage, manuelle Lymphdrainage, Fussreflexzonenmassage

Gruppentherapien Bewegung
Therapiebad, Gehbad, Morgengymnastik, Kniegruppe, Hüftgruppe, MTT-Gruppe, Rückenschule, Outdoor Training

Gruppentherapien Entspannung
Atemtherapie, Entspannungstherapie nach Jacobson

Instruktion problemspezifischer Heimprogramme

Benefit

  • Tägliche Präsenz des Pflegepersonals und der fachkompetenten Ärztinnen und Ärzte während 24 Stunden
  • Hervorragende medizinische Infrastruktur
  • Umfassendes diagnostisches und therapeutisches Dienstleistungsangebot

Ein Kuraufenthalt in einer Rehaklinik ist die effizienteste Erholungsmethode nach Erkrankungen oder Operationen.