Angebot

Das Dienstleistungsspektrum der Rehaklinik Hasliberg umfasst drei stationäre und ein ambulantes Angebot:

  • Muskuloskelettale Rehabilitation
  • Psychosomatische Rehabilitation
  • Kuraufenthalte (Kurzzeitpflege sowie Akut- und Übergangspflege)
  • Ambulante Physiotherapie

Was ist Rehabilitation?
Die Rehabilitation hat das Ziel, Menschen mit vorübergehenden Einschränkungen in ihrem Prozess zur Wiedererlangung der Fähigkeiten und Funktionen zu unterstützen. Dazu gehören das Wiedererlangen der körperlichen, sensorischen, intellektuellen, psychologischen und sozialen Fähigkeiten und Funktionen. Die Rehabilitation schafft somit die Grundlage, dass diese Menschen ihre bestmögliche Unabhängigkeit und Selbstbestimmung wiedererlangen und ihre eigenen Ziele schnellstmöglich erreichen. Nebst den erwähnten Hauptzielen, der Unabhängigkeit und der Selbstbestimmung, gibt es weitere mögliche Ziele:

  • Reduktion der krankheits- oder unfallbedingten Minderung der Lebensqualität
  • Prävention einer drohenden Behinderung
  • Verminderung oder Beseitigung einer Behinderung
  • Verhinderung einer möglichen Hospitalisation
  • Prävention von Sekundärkomplikationen wie Kontrakturen, Dekubitus, Schulterdystrophie etc.
  • Erlernen von Kompensationsmechanismen und -strategien
  • Reduktion der Risikofaktoren
  • Wiedereingliederung ins berufliche und soziale Umfeld unter Einbezug des Umfelds

Was ist Kur?
Im Sprachgebrauch ist der Begriff Kur sehr präsent. Das Wort Kur ist in der Schweiz jedoch gesetzlich nicht genau definiert. Bei einer Kur ist die Spitalbedürftigkeit einer Patientin oder eines Patienten nicht mehr gegeben, so dass sie oder er die Kosten der Hotellerie-Dienstleistungen selber trägt. Die Krankenkassen tragen die ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Kosten, bis auf die Selbstbehalte.