Tarife / Preise

Schweizweit besteht für Sie als Patientin oder Patient eine freie Spitalwahl. Unabhängig von Ihrer Versicherungskategorie und Ihrem Wohnkanton ist für Sie unsere Klinik immer offen und zugänglich.

Nachdem eine ärztliche Zuweisung an unsere Klinik erfolgt, richten wir oder das zuweisende Spital ein Kostengutsprachegesuch an den entsprechenden Krankenversicherer und kümmern uns um die Details.

Behandlungskosten
Diese werden bei den Grundversicherten von den Wohnkantonen und den Krankenversicherern vollständig übernommen. Wenn Sie in einem Kanton grundversichert sind, in welchem die Referenztaxe für die Rehabilitation höher als unsere Tagespauschale ist, sind Sie ohne Zuzahlung für eine Rehabilitation in der Rehaklinik Hasliberg berechtigt.

Spitallisten
Muskuloskelettale Rehabilitation: 
Kantone Bern, Luzern, Nidwalden und Uri

Psychosomatische Rehabilitation:
Kantone Bern, Luzern und Nidwalden

Onkologische und internistische Rehabilitation:
Kanton Bern

Ausserkantonale Differenz zu Lasten Zusatzversicherungen
Falls Sie in einem Kanton wohnen, in welchem die Referenztaxe für die Rehabilitation tiefer als unsere Tagespauschale ist, fallen Zusatzkosten (Differenzkosten) an. Wenn Sie jedoch (wie 70% der Schweizer Bevölkerung) in Kategorien «allgemein gesamte Schweiz», «halbprivat» oder «privat» zusatzversichert sind, übernimmt Ihre Zusatzversicherung diese Differenz.

Ausserkantonale Differenz zu Lasten Patient:in
Wenn Sie in einem Kanton wohnen, in welchem die Referenztaxe für die Rehabilitation tiefer als unsere Tagespauschale ist und Sie nicht zusatzversichert sind, müssen Sie die Differenz für die ausserkantonale Behandlung selbst bezahlen, um in unsere Klinik behandelt zu werden.

Franchise und Selbstbehalt
Sie wählten bei Ihrer Krankenkasse eine Franchise zwischen CHF 300.- und CHF 2‘500.- pro Kalenderjahr. Der stationäre Aufenthalt fällt unter diese Franchise. Sie müssen somit den abgemachten Franchisebetrag selbst bezahlen. Hinzu kommt der Selbstbehalt. Die Krankenkasse bezahlt beim übersteigenden Franchisebetrag lediglich 90% der Behandlungskosten. Der Selbstbehalt ist jedoch jährlich bei maximal CHF 700.- gedeckelt. Die finanzielle Abwicklung der Franchise und des Selbstbehalts laufen über Ihre Krankenkasse und nicht über die Rehaklinik Hasliberg. Zusätzlich verlangt die Krankenkasse einen Selbstbehalt von CHF 15.- pro Tag für stationäre Aufenthalte.

Kosten für Begleitpersonen
Für die Rehabilitation im Bereich des Bewegungsapparats ist ein Aufenthalt mit einer Begleitperson sinnvoll. Für die psychosomatische Rehabilitation empfehlen wir grundsätzlich keinen Aufenthalt mit Begleitperson, da es für eine erfolgreiche Rehabilitation wichtig ist, dass Sie sich auf sich selbst konzentrieren können.

Der Vorzugspreis für eine Begleitperson beträgt CHF 125.- pro Tag für Übernachtung mit Frühstück, Mittag- und Abendessen (Vollpension), inklusive Mehrwertsteuer und Service. Weiter sind die Benutzung des Therapiebades während dem «freien Schwimmen» und der Zutritt zum Fitnessraum im Preis inbegriffen.

Kosten Haustierzimmer
Die Kosten für ein Haustierzimmer betragen CHF 70.- pro Tag analog dem Einzelzimmerzuschlag. Zusätzlich wird eine Endreinigungspauschale von CHF 100.- verrechnet.

Einzelzimmerzuschlag
Allgemeinversicherte Patientinnen und Patienten können bei Verfügbarkeit ein Einzelzimmer buchen. Der Zuschlag beträgt CHF 70.00 pro Tag und wird für maximal 28 Tage in Rechnung gestellt.

Kosten selbstzahlende Gäste
Für selbstzahlende Patientinnen und Patienten sowie Gäste werden folgende Reha-Pauschalen angewendet:

 

CHF / Tag

Allgemein                            

  759.-

Halbprivat          

  902.-

Privat                                    

1029.-

International                        

individuelle Preise

 

Die Preise verstehen sich pro Person und Übernachtung inklusiv Vollpension, Hotellerie sowie alle medizinische Leistungen (Medizin, Therapie, Pflege). Die Benutzung des Therapiebades und ein freier Zutritt zum Fitnessraum sind im Preis inbegriffen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Patientenmanagement
Telefon  +41 33 533 91 20
Telefax +41 33 533 91 01
{M96285D6749AD4633A37B4F9A8AFDAFEBO}{96ADA91A9D504AABB25295CDD4663987}